Thin[gk]athon – in 3 Tagen zum Prototyp

DIGITALISIEREN SIE
IHRE FERTIGUNG


Mit einem Prototyp erhalten Sie in nur drei Tagen relevante Lösungsansätze. So können Sie die richtigen Entscheidungen für Ihre digitalisierte Fertigung treffen.

Thin[gk]athon – in 3 Tagen zum Prototyp

DIGITALISIEREN SIE
IHRE FERTIGUNG


Mit einem Prototyp erhalten Sie in nur drei Tagen relevante Lösungsansätze. So können Sie die richtigen Entscheidungen für Ihre digitalisierte Fertigung treffen.

Portfolio

ECHTZEITÜBERWACHUNG
VON MASCHINEN


Dieser Ausfall wäre vermeidbar gewesen.
Mir fehlt eine sinnvolle und übersichtliche Zustandsüberwachung durch die ich Wartungsarbeiten vorausschauend planen kann.
Portfolio

CO2-TRANSPARENZ
IN DER PRODUKTION


Nachhaltigkeit hatte mittlerweile spürbare Auswirkungen auf unseren Umsatz. Deshalb möchte ich Kunden den CO2-Ausstoss transparent darstellen. Möglicherweise erkenne ich dadurch sogar Einsparpotenziale.
Portfolio

FERNWARTUNG KRITISCHER
INFRASTRUKTUREN


Warum muss ich stets vor der Anlage stehen, um Fehlerprotokolle auszulesen, Updates einzuspielen oder Wartungsvorgänge zu starten? Das muss doch über Fernzugriff möglich sein.

Ihre Vorteile auf einen Blick


Orientierung im Technologie-Dschungel

schneller Zugang zu Lösungen für Sensorik, IoT Hardware, Datenübertragung, Cloudarchitektur etc.

Demonstrator in drei Tagen

Individuelle Integration in ihre Betriebsumgebung Entscheidungsgrundlage für ihre Fachexperten, Stakeholder und Investoren

Test before invest

Technische Machbarkeit von Prozessen und Systemen Showstopper frühzeitig erkennen & Fehlinvestitionen vermeiden

Aufbau von Fachwissen im eigenen Team

Zugang zu Tech-Experten, Software- Entwicklern und Young Professionals Bewertung verschiedener Lösungsansätze durch Fachjury

Services

Der entwickelte Prototyp zeigt die sichere Datenverarbeitung und schafft eine einfache wie geniale Visualisierung für den Maschinenwart, Kommunen und externe Dienstleister, die mit jeglichem Endgerät zugreifen können. Das hat uns sehr beeindruckt.

– Christoph Westerwelle
Leiter Industry Management & Infrastructure, PHOENIX CONTACT

Der Thin[gk]athon – Unser Prototyping Bootcamp


Hochqualifizierte Teams entwickeln in nur drei Tagen Prototypen für Ihre Digitalisierungs-Challenge – physisch oder virtuell

UNSERE LEISTUNGEN

Garantierte Ergebnisse nach 3 Tagen
Technische Machbarkeit, Prototyp / Demonstrator

Methodische Durchführung
Ideation, Fokussierung, Präsentationen, Support, Preisverleihung

Entwicklerteams
3 – 5 unternehmensübergreifende Teams, Preisgeld für die beste Lösung

Infrastruktur & Entwicklungsumgebung
z. B. IoT-Devices, Sensoren, 5G Campusnetz, Cloudservices, Kollaborationswerkzeuge

Know How
branchenübergreifende Experten, methodische Coaches & Fachjury

Gemeinsame Themenschärfung
Projektskizze, Betriebsumgebung

Portfolio

Das brauchen Sie, um jetzt zu starten


CHALLENGE

aus dem Unternehmens- oder Fertigungsumfeld

ENTSCHEIDER

für Abstimmung und
Vorbereitung

3 TAGE ZEIT

für die Durchführung und Ergebnisbewertung

Erfolgsgeschichten


Portfolio

Thingkathon 3


Thema:
IoT für die Wasserwirtschaft


Branche:
Wasserwirtschaft
Technologien: PLCnext, AWS Cloud, LTE, Grafana, MQTT, Node-RED
Challenge: Fernwartung von Wasserpumpen
Gewinner: PLC-MonitorÜberwachung der Pumpensteuerung via AWS-Cloud services und PLC-Next

Thingkathon 4


Thema:
Supply Chain Management in Zeiten von Corona

Branche: Fertigung (branchenübergreifend) & öffentliche Hand
Technologien: Zigbee, CMS, BigBlueButton, IBM Watson, S4 HANA, SAP IoT Platform
Challenges: Echtzeitüberwachung von Fertigungsaufträgen u.a.
Gewinner: Live-Tracking der Fertigungslose zur raschen Erkennung von Stausituationen mittels Heatmap

Thingkathon 2


Thema:
Qualitätssicherung durch KI


Branche:
Halbleiterfertigung, Automotive, Medizintechnik
Technologien: Tensorflow, Google Coral, SAP IoT Platform, IoT-Hub Box, NB-IoT-Kit
Challenges: Produktinspektionen druch KI verbessern, u.a.
Gewinner: Erkennung von Lackfehlern in der Automobilproduktion durch Image Recognition

Jetzt starten


Markus Reisch
Technology & Cloud


Um das Formular zu sehen, ist es notwendig die Cookies zu akzeptieren. Alternativ können Sie sich auch per E-Mail anmelden:

contact@smart-systems-hub.de

Jetzt Newsletter abonnieren!

IoT-Themenschwerpunkte, Veranstaltungen, News für Entscheider und relevante Neuigkeiten aus dem Ökosystem - einmal monatlich und jederzeit kündbar.