28.09.2022 | CHEMNITZ

SENSOR:DISRUPT 2022

Das komplexe Zusammenspiel von Sensoren und Digitalisierung bietet unendliche Möglichkeiten für neuartige Anwendungen und Geschäftsmodelle. Heben Sie Ihre Produktentwicklungen und Innovationsprozesse auf das nächste Level.

Der Kongress SENSOR:DISRUPT bringt die gesamte Wertschöpfungskette vom Sensorhersteller bis zum Branchenanwender zusammen. Er beleuchtet nicht nur komplexe Sensorsysteme, Anwendungen für IoT und Predictive Maintenance sondern auch neue Geschäftsmodelle und Services.
Der Maschinenbau und Produktionsstandort Chemnitz im High-Tech-Hub Sachsen ist der richtige Ort, um Technologien und Geschäftspartner zu finden.

_WAS IST DIE SENSOR:DISRUPT?

Die SENSOR:DISRUPT ist ein ganztägiges Technologie-Event, das sich an Sensorhersteller, Anwender und Lösungsanbieter wendet. Das Event steht ganz im Zeichen des offenen, fachübergreifenden Austauschs. Dies spiegelt sich in unserem freien Veranstaltungs- und Raumkonzept.

Das abwechslungsreiche Programm aus Key Notes, Tech-Sessions, Referenzlösungen und Projekt-beispielen aus verschiedenen Branchen zeigt Entwicklungen und Trends, potentielle Partner und konkrete Lösungen.

So erhalten die Teilnehmenden kompakt an nur einem Tag alle relevanten Informationen und können sich für eigene Projekte und Innovationen inspirieren lassen.

Neben der Hauptbühne finden sich themenspezifische Technologieinseln, auf denen Sie aufschlussreiche Keynote-Vorträge, kurze Impulse und anschauliche Demonstratoren entdecken können. Zahlreiche Sitz- und Stehmöglichkeiten laden zum spontanen Austausch zwischen Teilnehmer:innen und Sprecher:innen in entspannter Atmosphäre ein.

_TECH-INSELN

MOBILITY

BIO- & MEDTECH

PROZESS- & ANLAGENTECHNIK

SMART SENSORIK & IOT

_PROGRAMM HIGHLIGHTS

KEY NOTES

Spannende Vorträge auf der SENSOR:DISRUPT – Unser Erfolgsrezept beruht auf der Kooperation zwischen Startups- und Industrie sowie der Einbindung fachübergreifender Experten aus allen Bereichen der Sensorik-Wertschöpfungskette.

AUSSTELLER

Vom Sensor bis zum Dashboard, von der Edge bis zur Cloud, vom Startup bis zum etablierten Unternehmen: Ausgewählte Lösungs- und Technologiepartner stellen ihre Innovationen zur Umsetzung von Sensorik und Smart Systems-Lösungen vor.

NETWORKING

Erfolgreiches Networking ist in jedem Raum möglich. Gezielter oder zufälliger Austausch, neue Partnerschaften knüpfen, von einander lernen oder miteinander ins Gespräch kommen, dafür bieten wir die richtigen Impulse, Freiräume und Inspirationen.

HUB:DIALOG

Der HUB:DIALOG gibt Einblicke in die Arbeit der Digital Hub Initiative des BMWK. Auch in diesem Jahr laden wir andere de:hubs und Vertreter der Digital Hub Initiative ein, um gemeinsam über die großen Technologie-Trends von morgen zu sprechen.

_JETZT TICKET BUCHEN

BLIND BIRD TICKET
(bis 28.06.2022)

299,– €

REGULAR TICKET
(ab 29.06.2022)

399,– €

_WERDEN SIE SPONSOR ODER AUSSTELLER

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen einem attraktiven Publikum als Teil des Programms oder zeigen Sie Ihre Präsenz einfach in Form Ihres Logos. Wir bieten Ihnen drei Sponsorenpakete mit unterschiedlichen Leistungen an. Zusätzlich können Sie Ihre Sichtbarkeit verstärken, indem Sie ein attraktives Zusatzpaket buchen und den Teilnehmern durch eine gemütliche Lounge, erfrischende Getränke oder die Möglichkeit sportlicher Bestätigung, ein unvergessliches Event bieten.

Auch für Unternehmen, die sich in Form eines Ausstellungsstandes präsentieren wollen, bieten wir 3 verschiedene Standpakete mit insgesamt 6 Varianten an. Seien Sie dabei, wenn sich Sensorexperten und Branchenanwender auf der SENSOR:DISRUPT begegnen.

Der Hub bringt Kreative zusammen und die hub:disrupt ist die Gelegenheit unsere gemeinsame Innovation zu teilen.

Georg Püschel | Co-Founder | Wandelbots

_DAS WAR DIE HUB:DISRUPT 2021

Mit Robotik und Predictive Maintenance hat sich die „hub:disrupt“ am 6. Oktober 2021 auf zwei Technologien fokussiert, die besonderes Potenzial für die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Pandemie versprechen: Beide gehören zum Wesenskern der „Industrie 4.0“, beide bieten erhebliche Möglichkeiten, Kosten zu sparen und neue Geschäftsmodelle zu generieren und versprechen europäischen Fertigungsunternehmen somit selbst bei kleinen Serien internationale Wettbewerbsfähigkeit.

28

Speaker

300min

Tech Content

103

Teilnehmer

_KEY NOTES

KEY-NOTE ROBOTIK

Windows for Robots


 

Maria Piechnick
Co-Founder | Wandelbots

KEY-NOTE SCHWERPUNKT

Robotik & Predictive Maintenance


 

Michael Kaiser
CEO | Smart Systems Hub

KEY-NOTE PREDICTIVE MAINTENANCE

Predictive Maintenance 360°


 

Glenn González
CTO | SAP Deutschland SE

_TECH PARTNER

_KONTAKT

Philipp Hasenpusch
Social Media & Events

Hanna Hübner
Design & Communication

Jetzt Newsletter abonnieren!

IoT-Themenschwerpunkte, Veranstaltungen, News für Entscheider und relevante Neuigkeiten aus dem Ökosystem – einmal monatlich und jederzeit kündbar.