#HUBTRAIL - SMART SENSOR

ZUKUNFTSWEISENDE PRODUKTIONEN SETZEN AUF SMARTE SENSOREN

Maschinen kommunizieren dank smarter Sensoren zukünftig nicht nur untereinander, sondern auch mit dem Menschen. So werden Ausfallzeiten reduziert, Wartungsprozesse optimiert und letztendlich Kosten und Personalressourcen gespart.

Intelligente und miteinander vernetzte Maschinen tauschen mithilfe smarter Sensoren Informationen in Echtzeit aus – und das über den gesamten Produktionsprozess hinweg. Sie erkennen beispielsweise, wann Wartungsbedarf besteht, können sich selbständig organisieren, Abläufe optimieren und Termine koordinieren. So nehmen Störungen und Produktionsunterbrechungen ab, bei gleichzeitig steigender Produktivität.

An diesem Punkt setzt unser #HUBTRAIL – Smart Sensor an. Anhand von Modellen unserer Industriepartner demonstrieren wir smarte Sensoren, die genau den Bedürfnissen der Teilnehmer entsprechen und zeigen, wie diese in Produktionsprozesse integriert werden können. Darüber hinaus geht es um die Personen- und Objekterkennung im industriellen Umfeld, beispielsweise die Übergabe von Werkstücken, u.a. an Werker und Transportsysteme.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie:

  • Produktionsprozesse automatisieren
  • Sensoren in Ihre Produktion integrieren
  • Daten sammeln und aggregieren
  • eine permanente Zustandsüberwachung erreichen

dann melden Sie sich jetzt für unseren nächsten #HUBTRAIL an.

Eckdaten

Datum: 04.11.2019, 09:00 bis 16:30 Uhr
Kosten: 479,- EUR pro Person (zzgl. MwSt.)
Beinhaltet: Teilnahme, Arbeitsmaterialien, Verpflegung und Transfer

Veranstaltungsorte:

FusionSystems GmbH
Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme
ENAS Technologie-Campus
09126 Chemnitz

Inhalte:

Industrial Internet of Things, Digitalisierung in der Produktion, Sensorik, Aktorik, Systemintegration, Condition Monitoring, Industrie 4.0, intelligente Prozessregelung, Energieeffizienz, Smart Systems

Format

In dieser Veranstaltung lernen Sie in einer kleinen Gruppe (max. 15 Teilnehmende) aktuelle Technologien und Best Practices zum Thema smarte Sensoren kennen. Ziel ist es, Ihnen neuste Technologien mit Demonstratoren so nahe zu bringen, dass Sie die Konzepte auf Ihre Problemstellungen anwenden zu können.

Für Ihre Fragen rund um das Thema stehen Expert*innen Rede und Antwort. Außerdem steht ausreichend Zeit zur Verfügung, sich mit den anwesenden Technologiepartnern über Ihre Anforderungen auszutauschen.

Ihre Vorteile

  • aktuelle Technologien, Geschäftsmodelle und Best Practices zu smarten Sensoren
  • kompaktes Praxiswissen
  • max. 15 Teilnehmer*innen
  • unabhängige Expert*innen
  • genügend Zeit für individuelle Gespräche

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 24. Oktober an. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern bei uns melden.

Anmeldung

Kontakt

Isabelle Arnold
trails@smart-systems-hub.de

Smart Systems Hub GmbH
Postplatz 1
01067 Dresden
+49 351-48 18 88 97

Technologiepartner dieser Veranstaltung

Schließen